Hamburg, meine Perle!

Urlaub ohne Fahrrad? Fast unvorstellbar, denn wenn es für mich in den Urlaub geht, dann normalerweise nur mit Bike. Diese Woche sollte es jedoch mal ohne Rad losgehen. Wer mich persönlich kennt, weiß, dass ich großer Hamburg Fan bin und wäre Hamburg in den Alpen, würde ich schon längst dort wohnen.
Im Norden angekommen, merkte ich aber schnell, dass mir das Radfahren fehlte. Ja, man ist zugegebenermaßen schon ein bisschen süchtig (zu dem Thema könnt ihr euch auch mal diesen Beitrag hier durchlesen). Warum also nicht Hamburg mal einen Tag auf dem Rad erkunden? Fast an jeder Ecke sieht man die Räder von StadtRAD Hamburg. Das System sich dort ein Rad zu leihen, habe ich bereits bei meinem letzten Hamburg Trip vergeblich versucht. Also recherchierte ich im Internet nach Alternativen und stieß auf „ERFAHRE Hamburg“. Dort kann man sich für kleines Geld eBikes ausleihen. Ich machte mich also auf den Weg Richtung Landungsbrücken und suchte dort den Laden. Der Verleih lief ganz unkompliziert ab. Schnell hatte man ein passendes eBike für mich gefunden. Aber wo sollte es jetzt hingehen? Auch hierbei wurde uns geholfen. Wir bekamen vier Radtouren zur Auswahl. Zu jeder gab es einen kleinen Flyer mit einer groben Wegbeschreibung und den auf der Tour liegenden Highlights. Egal ob man den touristischen Teil der Stadt oder mal ganz in eine andere Richtung und das eher grüne ruhigere Hamburg sehen möchte, es war für jeden eine passende Tour dabei. Die Bikes sind auch mit einem Schloss ausgestattet, sodass auch die Möglichkeit besteht, mal einen Kaffeestopp einzulegen. Ich entschied mich zunächst einmal aus der Stadtmitte Hamburg rauszufahren. Der Weg führte mich zum Eichbaumsee im Südosten Hamburgs.img_9281 img_9285 Trotzdem wollte ich die schönsten Sehenswürdigkeiten Hamburgs nicht auslassen. Ich fuhr durch die HafenCity und Speicherstadt, aber auch noch eine Runde um Binnen- und Außenalster, die wohl bekanntesten und prägnantesten Teile in Hamburg, ließ ich mir nicht entgehen. Das ist übrigens auch ein sehr beliebtes Ziel für Jogger und gerade an schönen Tagen ist hier einiges los. An der Außenalster liegen außerdem einige der begehrtesten Wohnlagen Hamburgs.img_9292 img_9288 foto-19-10-16-10-13-29 foto-19-10-16-10-06-50 img_9296 img_9302 Das Pedelec kostete für eine Leihdauer von vier Stunden 9€. Da kann man sich wirklich nicht beklagen. Ich hatte so viel Spaß dabei, Hamburg auf dem Rad zu erkunden. Vor allem erreicht man mit einem eBike so schnell viele verschiedene Orte, ohne übermäßig ins Schwitzen zu kommen. Also solltet ihr bald mal in Hamburg sein, kann ich jedem empfehlen sich mal ein eBike bei ERAHRE Hamburg auszuleihen.img_9299-2

2 Gedanken zu “Hamburg, meine Perle!

  1. Moin Michelle,

    das ist ja toll das Du über uns geschrieben hast. Vielen Dank für die schönen Worte! Nächstes Jahr haben wir auch noch ein eMTB als Fully im Angebot 🙂 Falls Du da mal Lust zu hast.

    Viele Grüße
    Bernd
    ERFAHRE Hamburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *