#mtbsaar

Der heutige Blogpost ist nicht einfach irgendein Beitrag. Keine Erzählung über ein MTB Erlebnis, kein Rennbericht und auch kein Testbericht. Nein, dieser Beitrag soll langfristig wirken und zu einer Veränderung führen.

Jetzt fragst du dich sicher um was es geht …
Die Idee zu dieser Sache kam mir vor Kurzem ganz zufällig. Fast schon wie ein Blitzgedanke. Angefangen hat alles in der Schweiz, als ich letztes Jahr beim 1. European Women’s Outdoor Summit war. „Und woher kommst du?“ lautete eine der häufigsten Fragen. „Aus dem Saarland“, antwortete ich. In 99 % der Fälle bekam ich als Rückmeldung: „Aus dem Saarland? Und da kann man mountainbiken?“ Bis eines Morgens eine Frau auf mich zukam und meinte: „Ach aus dem Saarland. Ich habe schon oft gehört, dass es ein echter Geheimtipp zum mountainbiken sein soll!“

Ich weiß nicht, warum mir das alles so im Kopf geblieben ist, aber ich habe mir seitdem viele Gedanken gemacht. Warum ist das Saarland eigentlich so unbekannt? Eines vorweg: Natürlich haben wir hier nicht Berge wie in den Alpen. Aber wir haben einige schöne Trails und auch landschaftlich beeindruckende Ziele zu bieten. Am Ende stand für mich fest: Ich muss das Ganze ändern! Ich möchte das Saarland als MTB-Szene bekannter machen. Und kaum ein Zeitpunkt eignet sich dafür besser als der Jahreswechsel 😉

Nicht nur ich, sondern wir!
Ich habe also lange überlegt, was ein erster Schritt sein könnte. Social Media spielt im heutigen Leben eine verdammt wichtige Rolle. Man erreicht wahnsinnig schnell die richtigen Leute und kann einiges über die Netzwerke bewegen. Ich möchte das Ganze nicht alleine durchziehen. Das würde auch nicht funktionieren, ich hoffe auf eure Unterstützung.

Ihr kommt also aus dem Saarland und das Mountainbiken ist eure Leidenschaft? Ihr kommt NICHT aus dem Saarland, aber es zieht euch trotzdem hin und wieder zum biken hier her? Dann solltet ihr ab sofort folgendes tun: Postet eure Fotos auf Instagram, die zeigen, warum ihr das Saarland zum mountainbiken so liebt und (ganz wichtig) markiert es mit dem Hashtag #mtbsaar. Ich würde mich riesig freuen, wenn wir Ende des Jahres eine kunterbunte Galerie von euren persönlichen MTB-Saarlandmomenten haben. Und loooos geht’s 🙂

4 Gedanken zu “#mtbsaar

  1. Hallo Michelle,

    Ich komme aus der Nähe von Trier, also ist das Saarland nicht all zu weit entfernt. Ich suche immer wieder neue Trails in meiner Umgebung. Kannst du mir ein paar Tipps geben bezüglich Trails im Saarland?

    Viele Grüße aus Trier

    1. Hallo Andreas, ich kenne einige Trails, allerdings ist es schwierig dir deren Lage hier zu beschreiben. Da du aus der Nähe von Trier kommst, ist Orscholz ja nicht so weit weg. Falls du den Saarschleifen Marathon noch nicht kennst, die Halbmarathon Strecke hat einige tolle Trails und die gps Daten der Strecke findet man sicher auch online 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *