MTB Must-haves für den Herbst

Ob wir es wollen oder nicht, die Saison neigt sich dem Ende zu und der Herbst steht in den Startlöchern. Dieser hat sich bei uns im Saarland in den letzten Tagen schon von seiner schlechten Seite gezeigt: Regen, Regen, Regen. Tage, an denen ich immer wieder merke, dass ich einfach ein Schönwetterfahrer bin und mich lieber für die Couch entscheide. Dennoch kann auch der Herbst eine wunderschöne Jahreszeit zum Biken sein. Und mit der richtigen Ausrüstung macht es doppelt so viel Spaß. Aber was braucht man eigentlich um gut durch den Herbst zu kommen? In den letzten Jahren habe ich viel dazugekauft und das ein oder andere Teil hat sich wirklich bewährt, daher möchte ich euch heute meine Herbstfavoriten zeigen, mit denen ich schon seit einiger Zeit unterwegs bin.

Unterwäsche von X-Bionic
Damals habe ich wirklich lange überlegt, ob diese Kleidung wirklich ihr Geld wert ist, denn günstig ist anders! Dennoch wollte ich es herausfinden und nach dem ersten Unterhemd, landete auch ganz schnell schon ein Zweites sowie ein Sport BH in meinem Kleiderschrank. Ich habe zuvor schon Unterwäsche von vielen anderen Firmen getragen, aber an die Wäsche von X-Bionic kommt einfach nichts ran. Ihr werdet nie das Gefühl haben ein verschwitztes Oberteil zu tragen. Im Sommer kühlt es und im Winter hält es einfach nur superwarm.

Arm- und Beinlinge
Gerade im Herbst weiß man oft nicht so richtig was man anziehen soll. Scheint die Sonne nicht, ist es kalt und kommt sie doch mal raus, kann es mit einer dicken Winterhose und Langarmtrikot schnell viel zu warm werden. Daher sind Arm- und Beinlinge meiner Meinung nach ein absolutes Must-have für den perfekten Zwiebellook. Einen ausführlichen Test zu diesen beiden GripGrab Produkten findet ihr hier.

Regenüberschuhe
Der GripGrab Raceaqua X, ein leichter, wasser- und winddichter aerodynamischer Überschuh, kam diese Woche schon mehr als einmal zum Einsatz. Da ich sehr schnell krank werde, wenn ich nasse und kalte Füße habe, bin ich jedes Mal froh, dank meiner Überschuhe kein Wasser in den Schuhen zu haben.

Handschuhe für den Übergang
Die Sommerhandschuhe sind zu dünn und die Winterhandschuhe zu dick. Aus diesem Grund bin ich superfroh mit den GripGrab Insulator ein Paar leichte, komfortable Handschuhe für den Übergang gefunden zu haben. Diese gibt es inzwischen auch in einem schönen Grauton für uns Mädels 🙂

Licht an!
Die Tage werden kürzer und es passiert immer häufiger, dass ich von meinen Trainingsfahrten im Dunkeln nach Hause komme. Ein Licht sollte man jetzt also immer dabei haben. Diese Multifunktionslampe von fabric hat eine Stärke von 300 Lumen und kann gleichzeitig auch als LED Streifen sowie als Rücklicht benutzt werden. Aufgeladen wird sie ganz einfach per USB und hält bei voller Leistung knapp 2 Stunden.

Regenjacke und Windweste…
… dürfen in eurer Herbst Sammlung eigentlich auch nicht fehlen. Leider habe ich hier noch nichts Passendes gefunden, was mich wirklich richtig überzeugen konnte, daher habe ich hierfür keine Empfehlung für euch, aber vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich. Kennt ihr eine Regenjacke, in der man nicht schwitzt, als würde es unter der Jacke regnen?? Ich bin gespannt auf eure Antworten 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *