Bilder sagen mehr als 1 000 Worte

Der letzte Tag im Jahr 2016 ist angebrochen. Was für ein Jahr. Mit Höhen und Tiefen. Trotzdem blickt man gerne auf die Zeit zurück. Besonders die Arbeit mit diesem Blog bleibt mir jedes Mal in Erinnerungen. Man investiert sehr viel Zeit, aber ich kann mir ein Leben ohne dieses Hobby gar nicht mehr vorstellen. Ich denke, am meisten Zeit verbringe ich damit Fotos für den Blog zu schießen. Da bin ich auch zugegebenermaßen sehr perfektionistisch. Ich habe immer ein bestimmtes Bild im Kopf und wenn es dann nicht genauso wird, bin ich unzufrieden 😀 Inzwischen sind schon so viele Bilder für diesen Blog entstanden, dass es eigentlich viel zu schade ist, sie einfach nur auf der Festplatte meines Rechners abzulegen. Man schaut sie sich dann einfach viel zu selten wieder an. Aus diesem Grund habe ich mir online bei Saal Digital mein eigenes Cycling Sunday Fotobuch zusammengestellt. Eine kleine Sammlung mit den besten Bildern aus diesem Jahr. Das Zusammenstellen war ganz einfach. Über die eigene Saal Digital Software könnt ihr euch ein passendes Fotobuch auswählen und loslegen. Es gibt unterschiedliche Formate, Cover und Papiersorten. Ich habe ein Hardcover mit echtem Fotopapier gewählt. Nach 2 Tagen war mein Buch schon versandfertig und es hat insgesamt noch keine Woche gedauert bis es bei mir zu Hause war.
Bei der Verarbeitung habe ich ganz genau hingeschaut. Ist wohl eine kleine Berufskrankheit. Als Mediengestalterin versucht man immer irgendwelche Produktionsfehler zu finden. Aber ich habe nichts gefunden. Das Fotobuch ist wirklich perfekt verarbeitet und sehr hochwertig. Ich bin so froh, dass ich jetzt immer etwas in der Hand halten kann und die Fotos nicht immer auf meiner Festplatte raussuchen muss.
Besonders für Urlaubsfotos finde ich solche Fotobücher wirklich genial. Ich glaube, ich werde ab sofort für jedes Jahr ein solches Buch erstellen 🙂

Nun wünsche ich euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! Feiert schön! Bis morgen 🙂

Info: Ich habe an der Saal Digital Erfahrungsbericht Aktion teilgenommen. Dabei wurde mir ein Gutschein für ein Fotobuch zur Verfügung gestellt. Das ändert aber nichts an meiner ehrlichen Meinung zu diesem Produkt. 

4 Gedanken zu “Bilder sagen mehr als 1 000 Worte

  1. hab auch schon daran gedacht, das als Weihnachtsgeschenk zu machen. Was sind denn deine persönlichen Highlightbilder vom letzten Jahr?

  2. jeweils schöne Landschaften in Kombination mit nem flotten Rad – schön!
    Ein bissl haben wir das gemeinsam – statt Saarschleife habe ich als Heimatlandschaft/heimattrails die Donauschleifen knapp unterhalb des Donauursprungs-auch schöne Landschaften.
    Und wir diskutieren gerade, wo wir im Sommer als Truppe zum Biken hingehen – evtl Gardasee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *