Auf zur Bergehalde Ensdorf

Ein Satz mit X, das war wohl nix. Nachdem sich am Mittwoch endlich die Sonne zeigte, beschloss ich sofort mal wieder meine Kamera in den Rucksack zu packen und mit dem Bike auf Fotoshooting Tour zu fahren. Doch wo sollte es hingehen? Ich entschied mich für die Bergehalde in Ensdorf, auf der derzeit das Saarpolygon gebaut wird. Dies ist ein Denkmal, welches an den Bergbau im Saarland erinnern soll. Ich und mein Bike vor dem Polygon, die tolle Aussicht im Hintergrund, ich war mir sicher, das werden sicher tolle Fotos für den Blog. Ich fuhr also bei 30 °C und Sonnenschein los und quälte mich in der Hitze die Halde hinauf. Am Schlussanstieg musste ich allerdings absteigen und schieben, denn der ist mit 31% Steigung momentan doch eine Nummer zu viel mich 🙂 Oben angekommen, wurde ich aber leider etwas enttäuscht …

IMG_6834IMG_6831IMG_6852IMG_6872Was ist passiert? Das Polygon war leider zweifach eingezäunt und ich hatte keine Möglichkeit meine Bildidee umzusetzen 🙁 Schade. Vielleicht sollte man sich vorher einfach besser informieren, denn das Saarpolygon wird erst voraussichtlich im September eröffnet werden. Wieder eine Lektion gelernt 🙂 Also hieß es das Beste aus der ganzen Sache zu machen und ich glaube, die Bilder können sich trotzdem sehen lassen. Was meint ihr?IMG_6837IMG_6841IMG_6861IMG_6893IMG_6894
Für mich heißt es nächste Woche erst einmal Koffer packen. Denn dann geht’s nach Saalbach Hinterglemm ins Women’s Bike Camp. Ich bin wirklich schon gespannt, was mich erwartet. Also folgt mir auf Facebook oder Instagram, um mir auf meiner Reise zu folgen und bereits nächste Woche wird hier der erste Beitrag zum Camp online gehen. Ihr dürft also gespannt sein. Bis dahin wünsche ich euch allen noch einen schönen Cycling Sunday 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *