10 Gründe …

10 Gründe den Radsport und besonders das Mountainbiken zu lieben

1. Für mich einer der wichtigsten Gründe ist definitiv, dass ihr durch den Sport eurer Gesundheit etwas Gutes tut. Ich habe in den letzten Jahren gemerkt wie wichtig Ausdauersport ist. Man fühlt sich einfach deutlich besser.

2. Ihr verbringt so viel Zeit in der Natur und lernt zahlreiche Orte kennen, die ihr sonst vielleicht nie entdeckt hättet.

3. Ich denke es ist kein Geheimnis, dass ihr mit dem Fahrrad nicht nur euch, sondern auch der Umwelt etwas Gutes tut. 

4. Was gibt es besseres als einen Trail zu fahren? Oder den Adrenalinschub in einer anspruchsvollen Abfahrt?

5. Die Community: Ihr lernt durch den Sport so viele liebenswerte Menschen kennen mit denen ihr beispielsweise auch gemeinsam trainieren könnt.

6. Einfach mal die Seele baumeln lassen. Es gibt nichts besseres als nach einem anstrengenden und stressigen Arbeitstag eine Runde mit dem Rad zu drehen. Auf andere Gedanken zu kommen tut immer gut.

7. Radfahren ist ein echter Fettkiller, also genau das richtige für Leute wie mich, die viel zu gerne essen 🙂

8. Erfolgserlebnisse: Setzt euch immer kleine Ziele, die ihr nach und nach erreichen wollt. Erreicht ihr eure Ziele, ist das einfach ein wahnsinnig tolles Gefühl, ihr könnt stolz auf euch sein!

9. Der Kauf eines Fahrrads macht euch nicht ärmer sondern reicher 😉

10. Der Radsport einfach der schönste Sport überhaupt!!

Ich denke die Liste könnte noch endlos weitergeführt werden. Was sind eure Gründe, warum liebt ihr diesen Sport? Schreibt es mir doch in die Kommentare 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *