Irgendwann ist immer das erste Mal…

Am Samstag, den 27.06.15 ging es um 7 Uhr morgens ins hessische Driedorf zum 24h MTB Rennen. Gemeinsam mit zwei anderen Frauen und fünf Männern starteten wir in der Kategorie 8er Mixed. Für mich war es das erste Mal, ein solch langes Rennen anzutreten, aber wie sagt man so schön „Irgendwann ist immer das erste Mal“. Morgens schon bei Abfahrt, nur Regen und Gewitter. Die Motivation war im Keller. Doch 2,5h später – etwas Besserung in Sicht. Nachdem wir die Zelte für die Nacht aufgebaut hatten, fiel um 13 Uhr für ca. 360 Teilnehmer der Startschuss. IMG_1679IMG_1668Die ersten und letzten 5 Stunden gingen wahnsinnig schnell vorbei, die Nacht dagegen überhaupt nicht. An Schlaf war nicht zu denken, wenn man dauernd im Hinterkopf hatte „in 1,5h geht es wieder aufs Rad“. Dennoch konnte sich unser Team schnell von den anderen absetzen und einige Runden Vorsprung einfahren. Die Organisation des Rennens war wirklich gut, DJ Torti sorgte sogar in der kalten Nacht für gute Musik.IMG_1682Auch ein großes Lob an alle Helfer und Streckenposten, die 24h vor Ort waren. An der Verpflegung kann man allerdings noch arbeiten. Es keinerlei Sportgetränk, mit dem ich meine Flaschen hätte nachfüllen können. Samstag und Sonntag gab es für uns Fahrer nur Kuchen. Leider kann mir ein Kuchen nicht die Nährstoffe bringen, die ich als Sportler brauche, um so lange eine hohe Leistung bringen zu können. Dennoch trotzdem dickes Dankeschön für die zahlreichen Kuchenspenden.  IMG_1735
Ich war unheimlich froh, als Sonntags um 13 Uhr endlich der Zieleinlauf anstand. Der Akku war leer und ich totmüde. Unser 8er Mixed Team fuhr letztendlich auf Platz 1. ich bin superglücklich darüber 🙂 . Erstes Rennen, erster Sieg für diese Saison. Danke an alle für die tolle Teamarbeit. Ohne euch wäre das nicht möglich gewesen. Nächsten Sonntag folgt mein Bericht zum 10h Rennen in Lebach, welches gestern (04.07.) stattfand. 10h sollten im Gegensatz zu 24h ja mit links zu schaffen sein 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *